KRAFTSTOFF SPAREN = XERAMIC FAHREN

Die neue Technologie erlaubt nun jedem, seiner Tankstelle ein Schnippchen zu schlagen. Nutzen Sie die Vorteile des Keramik Werkstoffes in flüssiger Form. Nicht nur für getunte Fahrzeuge stellt dieses neue Produkt eine Art „Lebensversicherung „für Ihren Motor dar. Auch Serienaggregate mit Laufleistungen ab ca. 6000 km profitieren von Xeramic.

TECHNIK DER ZUKUNFT

Die Autoindustrie arbeitet mit Hochdruck an der Entwicklung von Keramikmotoren. Der Ursprung des hierzu genutzten Materials liegt in der Raumfahrtindustrie. Nach jahrelanger Forschung hat sich Keramikwerkstoff als der mit Abstand temperaturbeständigste und gleitfähigste Werkstoff herausgestellt. Diese Errungenschaft kann nun auch für Fahrzeugmotoren adaptiert und genutzt werden.

FÜHLBAR WEICHER MOTORLAUF UND MEHRLEISTUNG IN ALLEN BEREICHEN

Xeramic erhöht die Motorleistung. Durch die erheblich geringere Reibung im Motor und die Herabsetzung der Öltemperatur, steht dem Aggregat mehr Leistung und Drehmoment zur Verfügung. Dies bedeutet mehr Elastizität bei niedrigen Drehzahlen und mehr Drehfreude im hohen Drehzahlbereich. Die geringere Öltemperatur erhöht die Abdichtung und damit erfolgt eine effizientere Verbrennung.

WENIGER VERBRAUCH

Durch die effizientere Verbrennung reduziert sich der Kraftstoffverbrauch, sowie der Ausstoß schädlicher Abgase (CO und HC). Der Motor läuft hierbei deutlich geschmeidiger und ruhiger, gegenüber Serie.

MOTORSCHUTZ

Deutlich bessere Kaltlaufeigenschaften und höhere Temperaturstabilität durch weniger Verkokung verhelfen dem Motor zu längeren Laufleistungen durch weniger Verschleiß.

INNOVATIVE SCHMIERTECHNIK

Als Ergänzung zum Motoröl erfüllt dieser Schmierstoff aus der Raumfahrt höchste Erwartungen und führt zu überraschenden Ergebnissen, die bislang von keinem anderen Schmierstoff übertroffen wurde. Der keramische Werkstoff haftet an allen kritischen Stellen des Motors, wie Ventilstöße, Zylinderlaufflächen, Kolbenringen und Lagerschalen. Dort wird die Reibung vermindert, wodurch die Leistung zunimmt und der Verschleiß abnimmt. Auch turbogeladene Motoren profitieren von Xeramic, durch die extrem hohe Temperaturstabilität an den Lagerschalen des Laufzeugs. Weniger Laderschäden und damit weniger Kosten, machen den Kauf von Xeramic unverzichtbar. Der Schutz bleibt über 50.000km erhalten, unabhängig von Ölwechselintervallen.

Wir als Tuner für Audi, VW und BMW haben anfänglich selbst mit Skepsis aller Produkte solcher Art, gegenübergestanden. Nach ausgiebigen Testfahrten mit anschließender Leistungsmessung kamen wir allerdings zu einem verblüffendem Ergebnis.

Prüfgegenstand war ein BMW 330D mit einer Serienleistung von 135KW/184PS. Nach Änderung der Motorelektronik kamen wir auf eine Leistung von 168KW/229PS.

Nun wollten wir genau ermitteln, was Xeramic ausschließlich an Mehrleistung bringen würde.

Nach Zugabe einer 500ml Dose in den warmen Motor und nach einer Fahrt von ca. 100km, unterzogen wir das Fahrzeug einer erneuten Leistungsmessung.

Ergebnis : 180KW/245PS und ein deutlich bessere Laufruhe